intelliAd
0 Reisengemerkt
0221 - 99 800 800täglich 08.00 - 22.00 Uhr
Agentur Login

Ägypten Rundreisen

Ägypten - Kamel mit Reiter, Kamelführer, Frau laufend auf Mosesberg, im Hintergrund Berge und Tal

Ägypten Rundreisen

Entscheiden Sie sich für eine unserer Ägypten Rundreisen und kommen Sie mit auf Entdeckungstour durch das Reich Echnatons und seiner Königin Nofretete oder besichtigen Sie die berühmten Pyramiden von Gizeh. Das und noch vieles mehr erwartet Sie hier bei 1AVista Reisen!

Ägypten Rundreisen - Pyramiden, Tempel und Pharaonen!

Unsere Ägypten Rundreisen sind etwas ganz besonderes: Auf unseren geführten Ägypten Rundreisen wandeln wir auf den Spuren Moses' in Alt-Kairo, lassen uns von den faszinierenden Oasen Ägyptens verzaubern und sehen die weltberühmten Pyramiden von Gizeh. Im Niltal folgen wir den Spuren heiliger Könige in alte Tempelanlagen und besichtigen Ägyptens große Städte Alexandria und Kairo. Erfahrene, deutsch sprechende Reiseleiter sorgen für eine sichere und interessante Reise. Bei unseren Ägypten Rundreisen sind Unterkünfte, Verpflegung, Flüge und zahlreiche Ausflüge bereits im Reisepreis enthalten, sodass Sie sich ganz entspannt auf dieses beeindruckende und faszinierende Land freuen können. Profitieren Sie von unseren Rundreisen mit garantierter Durchführung, den Kleingruppenreisen von bis zu maximal 16 Personen oder auch der möglichen Badeverlängerung am Roten Meer. Hier bei 1AVista Reisen!

Neue Rundreise im Programm: 2 Weltwunder auf 1 Reise erleben!

Entdecken Sie unsere neue Rundreise „Zwei großartige Weltwunder", eine Reise, bei der Sie nicht nur Ägypten mit dem einzigen noch existierenden Weltwunder der Antike - den Pyramiden von Gizeh, sondern auch Jordanien in seiner ganzen Vielfalt kennenlernen. Auf der 10-tägigen Rundreise besuchen Sie zunächst Kairo und die Schätze der Pharaonen im größten archäologischen Museum der Welt sowie die Pyramiden von Gizeh. Anschließend hält Jordanien viele Highlights für Sie bereit wie das zweite Weltwunder auf der Reise - die Felsenstadt Petra. Aber auch das Tote Meer, die Römerstadt Jerash, Wüstenschlösse und das Wüstental Wadi Rum warten auf Sie. Kommen Sie mit auf eine großartige Reise und erleben Sie diese beiden Länder mit beeindruckenden Weltwundern und vielen weiteren Sehenswürdigkeiten!

Buchen Sie jetzt Ihre passende Ägypten Rundreise auch mit Badeaufenthalt!

Länderinformationen Ägypten

Fakten
  • Lage: Nordafrika
  • Fläche: ca. 1 Mio. km²
  • Bevölkerungszahl: ca. 104 Mio. (Stand: 2022)
  • Hauptstadt: Kairo
  • Staatsform: Republik, Präsidialdemokratie
  • Zeitzone: UTC +2
  • Stromspannung: ca. 220/230 Volt (Steckdosen-Typ C & E-Stecker)
Landschaft

Ägypten besteht zu 95% aus Wüste, der Sahara. Von Nord nach Süd verlaufend, teilt der Nil die Sahara in zwei Wüstenabschnitte: Die gebirgige Arabische Wüste östlich des Nils und die Lybische Wüste westlich vom Nil. Auf beiden Seiten des Flusses sorgt der Nil für fruchtbares Land. Dattelpalmen, Johannisbrotbäume und Maulbeerfeigen zeichnen die Vegetation am grünen Nilufer aus. Vereinzelt findet man Lotus, Rosen und Jasmin im Niltal. Aber auch in der Wüste sorgen einige Oasen für fruchtbares Land und Wasserstellen. Hier wachsen Tamarisken und Akazien, teilweise wird Obst und Gemüse angebaut. Die Küstenlandschaft im Norden ist von steppenartiger Landschaft geprägt.

Klima

Wie auch in vielen anderen orientalischen Ländern herrscht in Ägypten ein trockenes Wüstenklima, das allgemein sehr gut verträglich ist. Die Tages- und Nachttemperaturen schwanken sehr stark. Regentage gibt es in Ägypten nur sehr wenige. In den Höhen, wie beispielsweise dem Sinai Gebirge, kann es im Winter auch kalt werden. In Ausnahmefällen gehen die Temperaturen hier nachts bis zum Gefrierpunkt.

Wir empfehlen für tagsüber leichte Sommerkleidung aus Baumwolle, eine gute Sonnenbrille und eine Kopfbedeckung. Für kühle Abende und klimatisierte Räume empfiehlt es sich allerdings auch wärmere Kleidung im Gepäck zu haben.

Klimatabelle Ägypten
Essen und Trinken

Die ägyptische Küche bringt vor allem Gemüse aus dem Niltal auf den Tisch. Die in Ägypten Ful genannten Bohnen, Tomaten und dazu Reis und Fladenbrot stehen auf dem täglichen Speiseplan der Einheimischen. Aber auch Falafel oder Tameya, eine Art Ägyptischer Burger, der in einer Aisch Baladi, einer Brottasche, serviert wird, sind typische Gerichte. Als Getränke stehen Säfte, Karkadé, ein roter Malventee, und starker schwarzer Tee mit Pfefferminze zur Verfügung. Das Nildelta liefert hervorragende Weine. Ebenfalls zu empfehlen ist das in der einzigen Brauerei des Landes hergestellte süffige Stella Lager Bier.

Einreisebedingungen

Deutsche Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Ägypten einen gültigen Reisepass, der nach Rückkehr der Reise noch mindestens sechs Monate gültig ist. Zudem wird ein Visum für Ägypten benötigt, das ohne große Formalitäten bei der Einreise ausgestellt wird und ca. 30,– € kostet (Stand 2022, vorbehaltlich Änderungen). Vor Reiseantritt kann auch ein E-Visum beantragt werden für ca. 25,– USD (Stand 2022, vorbehaltlich Änderungen). Reisende mit anderer Staatsangehörigkeit erkundigen sich bitte bei dem für sie zuständigen Konsulat. Wir empfehlen, vor Reiseantritt Fotokopien Ihrer Reisedokumente anzufertigen und diese separat mitzuführen. Diese helfen Ihnen beim Verlust der Dokumente weiter.

Bitte beachten Sie, dass sich die COVID-19 Einreisebedingungen täglich ändern können und wir hierzu keine tagesgenauen Angaben hinterlegen können. Finden Sie hier die aktuellen Informationen zur Einreisebestimmung mit COVID-19: https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/aegypten-node/aegyptensicherheit/212622

Zahlung und Währung

In Ägypten zahlen Sie mit dem Ägyptischen Pfund. Den Geldwechsel können Sie direkt am Flughafen oder in Wechselstuben erledigen. In großen Städten wie Kairo und Luxor und in den Badeorten am Roten Meer finden Sie Bankautomaten, an denen Sie auch mit EC-Karte Ägyptische Pfund abheben können, V-Pay wird hier allerdings nicht akzeptiert. Internationale Kreditkarten werden in größeren Hotels und zahlreichen Geschäften vor Ort akzeptiert.

An Bord der Nilschiffe können Sie sowohl Bar in Euro oder Ägyptischen Pfund, als auch mit Kreditkarte zahlen. Visa und Mastercard werden hier akzeptiert.

Ein offenes Wort

Eine Reise in den Orient ist ein unvergessliches Erlebnis, aber bitte berücksichtigen Sie, dass unsere Vorstellungen und Maßstäbe nicht in jeder Hinsicht auf die Gegebenheiten und Lebensbedingungen Ägyptens übertragen werden können.

Eine orientalische Besonderheit ist die Angewohnheit, für alles „Bakschisch“ (Trinkgeld) zu erwarten und zu verlangen. Bei all unseren Schiffs-, Kombinations- und Rundreisen versucht die Reiseleitung Ihnen diese leidige Sache etwas zu vereinfachen und sammelt pauschal ein Trinkgeld ein, dass an Mitarbeiter auf den Schiffen, Busfahrer, Tempelwächter und weitere Personen vor Ort verteilt wird. Dies ist selbstverständlich eine freiwillige Leistung.

Höhepunkte Ihrer Ägypten Rundreise

Sinai - Katharinenkloster

Katharinenkloster und Mosesberg

Das als Festung erbaute Katharinenkloster am Fuße des Sinai-Gebirges zählt zu den ältesten Klöstern des Christentums und ist noch heute bewohnt. Das Kloster beherbergt nicht nur zahlreiche, wertvolle Schriften und Ikonen, sondern auch den "brennenden Dornenbusch", welcher die religiöse Schlüsselstelle in der Mosesgeschichte darstellt. Ein weiteres Highlight ist der Mosesberg, dieser wird gern nachts bestiegen, um den Sonnenaufgang über das Sinai-Gebirge zu erleben. Hier soll Moses von Gott die 10 Gebote erhalten haben soll. Die Sinai-Halbinsel ist unumstritten der Höhepunkt einer jeden Ägypten Rundreise.

Oasen Siwa und Fayoum

Auf den Rundreisen durch Ägypten wird man durch die beeindruckendsten und faszinierendsten Oasen des Landes geführt. Besonders sehenswert sind die Oasen Siwa und Fayoum. Gesäumt von Palmenhainen, Dattelpalmen und Lehmbauten und mit ihrem Salzsee erscheint die Oase Siwa wie aus einem Märchenbuch aus 1001 Nacht. Die Oase Fayoum hingegen ist sehr fruchtbar. Neben zahlreichen Getreidefeldern, Obst- und Zitrusplantagen werden hier auch Schwarzkümmel, Paprika und Kamille angebaut. Übernachtungen in Hotels oder Lodges in den Oasen bilden einen ganz besonderen Höhepunkt.

Pyramiden von Gizeh

Ein wahrer Höhepunkt einer jeden Ägypten Rundreise sind die Pyramiden von Gizeh bei Kairo. Sie stammen aus der Zeit zwischen 2700 und 2560 v. Chr. und dienten als Grabstätte mumifizierter Pharaonen. Zum weltbekannten Pyramiden-Ensamble von Gizeh gehören die Cheops, Chephren und Mykerinos Pyramide, welche alle auf den ägyptischen Baumeister Imothep zurückzuführen sind. Die Pyramiden zählen zu den sieben Weltwundern der Antike und stehen unter dem Schutz des UNESCO-Weltkulturerbes. Kein Wunder, dass die Pyramiden von Gizeh auf keiner Ägypten Rundreisen fehlen dürfen!

Kulturreise durch Ägypten von Kairo bis Luxor

1AVista Rundreisen zu den Höhepunkten und unbekannteren Schätzen Ägyptens werden von erfahrenen, geschulten und deutsch sprechenden Reiseleitern begleitet. Auf unseren Ägypten Rundreisenrouten von Kairo bis Luxor bestaunen wir die goldenen Schätze der Pharaonen im Nationalmuseum, besuchen die heiligen, königlichen Tempel entlang des Niltals und sehen die eindrucksvollen Pyramiden Ägyptens. Auf dem Programm stehen nicht nur die bekannten Höhepunkte, wie das Tal der Könige oder die Pyramiden von Gizeh. Wir führen Sie zu besonders schönen und wenig besuchten Schauplätzen ägyptischer Geschichte. So lernen wir das Reich von Echnaton und seiner Königin Nofretete kennen, bestaunen die 4.000 Jahre alten Felsengräber von Beni Hassan und sehen die rote, weiße und schwarze Knick-Pyramide. Auf einer 1AVista Ägypten Rundreise entdecken wir die Schätze und Schönheiten Ägyptens auf außergewöhnlichen Routen.

Metropolen, Oasen und Pyramiden in Ägypten

Während unserer Ägypten Rundreise besuchen wir die ägyptischen Metropolen Kairo und Alexandria. In Kairo bewundern wir die Schätze der Pharaonen im größten archäologischen Museum der Welt, bummeln durch das islamische Alt-Kairo und feilschen auf dem Khan El-Khalili-Bazar. Die Cairo Festival Mall im modernen Neu-Kairo lädt zum Shoppen ein. Aber auch die zum Weltkulturerbe zählenden Pyramiden von Gizeh sind nicht weit entfernt. Wir genießen die besondere Atmosphäre in Ägyptens Oasen. Besonders schön ist der Blick über die Sahara-Wüste bei Sonnenuntergang, wenn die rotglühende Sonne die ägyptische Wüste in märchenhaftes Licht taucht. Mittelmeer-Flair erwartet uns in der Hafenstadt Alexandria. Wir sehen den Montaza-Königspalast, spazieren durch herrliche Parkanlagen und besuchen die alte Zitadelle an der Corniche sowie die neue Bibliothek mit über 2.000 Jahre alten Schriften.