intelliAd
0 Reisengemerkt
0221 - 99 800 800täglich 08.00 - 22.00 Uhr
Agentur Login
Ungarn - Blick auf Palast an Donau

Flusskreuzfahrt auf der Donau ab/bis Passau

Die Donau ist der zweitlängste Fluss Europas und mündet ins Schwarze Meer. Der Fluss führt uns durch die Geschichte unseres Kontinents und verführt uns mit malerischen Landschaften entlang des Donaudeltas.

Flusskreuzfahrt Donau – Europas Vielfalt erleben

Flusskreuzfahrten auf der Donau ab/bis Passau mit 1AVista Reisen führen Sie durch zahlreiche Länder und zu den berühmten Städte Wien, Budapest und Bratislava. Aber auch einzigartige Naturkulissen wie die Wachau, das Donauknie oder das Donaudelta mit seinen Kormoranen und Graureihern sind auf einer Donau Flusskreuzfahrt sehenswert. Immer mit dabei, Ihr komfortables Schiff inkl. ALL INCLUSIVE-Verpflegung und deutschsprechender 1AVista Kreuzfahrtleitung.

Flusskreuzfahrt Donau mit 1AVista ALL INCLUSIVE – alle Angebote:

Zur Weihnachtszeit und Silvester auf der Donau:

1AVista Reisen Flusskreuzfahrt inkl. ALL INCLUSIVE

Mit MS VistaStar, MS VistaSun und MS VistaFidelio kreuzen Sie ab Passau auf der Donau und passieren die Länder Österreich, Slowakei, Ungarn, Kroatien, Serbien, Rumänien, Ukraine und Bulgarien. Ihr Schiff der Premium- oder Deluxe-Klasse inkl. 1AVista ALL INCLUSIVE-Verpflegung bietet höchsten Komfort, aufmerksamen Service sowie eine exzellente Küche. Ob Sie sich für Flusskreuzfahrt zu den Metropolen oder bis ins Donaudelta entscheiden: Eine Donau Flusskreuzfahrt ist immer eine Reise wert.

Weihnachtsmärkte Flusskreuzfahrt auf der Donau

Alle Jahre wieder... fahren wir auf unserer Donau Flusskreuzfahrt mit MS VistaStar die schönsten Christkindlmärkte der Donau an. Freuen Sie sich auf einen heißen Glühwein, Plätzchenduft und Lichterzauber während unserer Adventsreisen. Jeden Tag besuchen Sie während unserer Weihnachtsmärkte Flusskreuzfahrt auf der Donau einen neuen Christkindlmarkt und können internationale Weihnachtsspezialitäten aus Österreich, der Slowakei und Ungarn probieren. Einen ganz besonderen Charme hat die vorbeiziehende, schneebedeckte Winterlandschaft am Donauufer. An Bord von MS VistaStar genießen Sie einen aufmerksamen Service und kulinarische Highlights.

Weihnachten und Silvester auf der Donau

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau zu Weihnachten und Silvester ist ein ganz besonderer Abschluss des Jahres. Verbringen Sie eine besinnliche Weihnachtszeit und ein außergewöhnliches Silvesterfest an Bord während MS VistaStar und MS VistaSun auf der verträumten Donau kreuzen. An Bord unserer festlich geschmückten kuscheln Sie sich in die gemütliche Panoramalounge mit einem Heißgetränk und lassen den Blick auf die auf die Donau gleiten. Oder Sie entspannen im schiffseigenen Wellnessbereich auf MS VistaStar. Während Sie sich in der Sauna oder dem Infinity-Pool entspannen, genießen Sie den Blick auf das winterliche Donauaufer. Weihnachtsmärkte und Christkindlmärkte bringen Sie in festliche Stimmung. Silvester feiern Sie an Bord mit einem exzellenten 3-Gänge-Menü. Den krönenden Jahresabschluss erleben Sie mit einem prickelndem Sekt und bestem Blick auf das Feuerwerk über der Donau.

Höhepunkte Ihrer Flusskreuzfahrt Donau

Wien

Die Kaiserstadt Wien besticht durch die beeindruckende Architektur und ist geprägt von dem künstlerischen und intellektuellen Erbe von Mozart, Beethoven sowie Sigmund Freud. Zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten zählt der Prater mit dem Riesenrad, welcher hauptsachlich als Vergnügungspark bekannt ist. Die große Parkanlage bietet aber auch ruhige Ecken zum Entspannen und Verweilen. Ein weiteres Highlight ist das Schloss Schönbrunn mit dem bekannten Tiergarten. Das Schloss befindet sich auf einem 160 ha großem Parkgelände und gehört zum UNESCO Weltkulturerbe.
Das Wahrzeichen der Stadt ist der Stephansdom mit seinen Katakomben. Der römisch-katholische Dom wird auch als österreichisches Nationalheiligtum bezeichnet und gilt als eines der wichtigsten gotischen Bauwerke Österreichs. Erleben Sie den österreichischen Charme bei einem Stück Sachertorte in einem der traditionellen Kaffeehäuser, flanieren Sie auf der Kärntnerstraße mit zahlreichen Cafés und Geschäften oder besuchen Sie eines der bedeutendsten Opernhäuser der Welt - die Wiener Staatsoper.
mehr lesen

Budapest

Das imposante Stadtbild Budapests wird geprägt von dem Regierungspalast, der Kettenbrücke und der Fischerbastei. Die Hauptstadt Ungarns ist durch die Donau in zwei Teile gespalten. Der hügelige Teil Buda und der flache Teil Pest werden durch die bekannte Kettenbrücke aus dem 19. Jahrhundert verbunden. Diese ist die älteste und bekannteste Straßenbrücke der Stadt. Der direkt am Donauufer gelegene Regierungspalast ist das Wahrzeichen Budapests. Das 268 Meter lange Gebäude im neogotischen Stil mit einer Bauzeit von fast 20 Jahren ist der Sitz des ungarischen Parlaments.
Auf dem Burgberg im Stadtteil Buda erhebt sich die Fischerbastei. Gemeinsam mit dem Burgviertel und den Donauufern gehört sie seit 1987 dem UNESCO Weltkulturerbe an. Von der Aussichtsterrasse hat man einen fantastischen Ausblick auf die Donau und den Stadtteil Pest. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten zählt die im neogotischen Stil erbaute große Markthalle, welche an eine Basilika erinnert und viele Stände und Geschäfte hat und die Stephans-Basilika, die größte Kirche Budapests. Von der Kuppel dieser prächtigen römisch katholischen Kirche hat man einen tollen Blick über die Stadt.
mehr lesen

Bratislava

Die slowakische Hauptstadt liegt am Fuß der kleinen Karpaten und ist umgeben von Weingütern. Das Wahrzeichen der Stadt ist die wieder aufgebaute Burg, welche auch Pressburger Burg genannt wird. Die ursprüngliche Residenz der ungarischen Könige ist auf dem Burgberg gelegen und bietet neben dem schön angelegten Burggarten und dem historischen Museum einen großartigen Blick auf die Altstadt und das malerische Donautal. Die Altstadt aus dem 18. Jahrhundert ist nur für Fußgänger zu erreichen und umfasst den historischen Stadtkern sowie die beliebten Cafés und Bars.
Zu den bekannten Sehenswürdigkeiten zählt der gotischen Martinsdom, welcher lange Zeit Krönungsort der ungarischen Könige war und das größte Kirchengebäude der Stadt ist. Ebenfalls sehenswert ist das Michaelertor, das einzige noch erhaltene Tor von der mittelalterlichen Stadtbefestigung. Einen tollen Blick über die Altstadt hat man von dem 45 Meter hohen Turm des alten Rathauses. Hier kann man ebenfalls eine Ausstellung mit historischen Ritterausrüstungen, Schwertern und Kampfausrüstungen besuchen.
mehr lesen

Esztergom

Esztergom ist eine der ältesten Städte Ungarns und einst bis zur Mitte des 13. Jahrhunderts die Hauptstadt des Königreichs Ungarn. Die neo-klassizistische Stadt ist bekannt für ihre zahlreichen Kirchen und Kathedralen. Am bekanntesten ist die Sankt Adalbert Kathedrale, die größte Kirche des Landes. Sie zählt zu den größten Kirchenbauten Europas und beherbergt den Sitz des Erzbischofes von Esztergom-Budapest. Von der 100 Meter hohen Kuppel hat man einen großartigen Ausblick, aber auch der Innenraum mit dem größten Altarbild Europas ist sehr beeindruckend.
Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Burg Esztergom, eine der ältesten Steinburgen des Landes und von großer Bedeutung für die osmanische Geschichte. Die auf einer Anhöhe gelegene Burg beherbergt zudem eine Kulturmuseum und bietet eine schöne Aussicht über die Stadt.
mehr lesen

Bukarest

Die rumänische Hauptstadt hat einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten. Prägend ist der riesige Parlamentspalast aus der Zeit des Kommunismus, das zweitgrößte Verwaltungsgebäude der Welt. Für den Bau wurde damals ein gesamtes Stadtviertel abgerissen, um den Blick auf den gigantischen Palast zu gewährleisten. Der Platz der Revolution, direkt im Zentrum gelegen, ist eine weitere Sehenswürdigkeit der Stadt. Das Revolutionsdenkmal dort dient als Symbol der Freiheit und erinnert an das Leid des Volkes unter der Herrschaft des Diktators Ceausescus.
Sehenswert ist außerdem der Triumphbogen, weshalb Bukarest auch das kleine Paris in Osteuropa genannt wird. 60 Jahre stand eine Holzausführung dort, bevor diese aus Stein am Nationalfeiertag eingeweiht wurde. Das wohl schönste Gebäude der Stadt ist das rumänische Athenäum. Es begeistert nicht nur durch die verschiedenen architektonischen Stile, sondern auch durch die großartige Akustik. Hier finden regelmäßig Konzertabende statt. Die historische Altstadt ist zum größten Teil komplett restauriert und unbedingt einen Besuch wert.
mehr lesen

Donaudelta

Das Donaudelta ist das zweitgrößte Flussdelta Europas, gilt als größtes zusammenhängendes Schilfrohrgebiet der Erde und befindet sich im Mündungsgebiet der Donau in das Schwarze Meer. Nach knapp 2850 km vom Schwarzwald aus erreicht der Strom das Schwarze Meer. Ein Großteil des Donaudeltas liegt in Rumänien, ein kleiner Teil aber auch in der Ukraine. Seit 1990 ist das Flussdelta ein Biosphärenreservat mit über 1.000 Pflanzenarten und über 4.000 Tierarten. Das gesamte Donaudelta umfasst ein Gebiet von etwa 5800 km², ein großer Teil steht unter Naturschutz.
Das Donaudelta ist die Heimat des Pelikans mit der in Europa größten Kolonie von über 7000 Exemplaren des größten Wasservogels der Welt. Aber auch viele andere Vogelarten finden hier ihre Heimat. Über 300 Vogelarten wie zum Beispiel der Kormoran nisten in dem Biosphärenreservat oder befinden sich auf der Durchreise. Bekannt für das Donaudelta sind aber auch die riesigen Seerosenfelder mit den großen Blättern und gelben Blüten. Kein Wunder, dass das Donaudelta ein beliebtes Touristenziel geworden ist.
mehr lesen

Belgrad

Die Hauptstadt Serbiens liegt am Zusammenfluss von Donau und Sava und ist eine Stadt mit bewegender Geschichte. Das bedeutendste Wahrzeichen der Stadt ist die in der Vergangenheit oft umkämpfte Festung Kalemegdan. Da die Festungsanlage viele Male beschädigt und wieder aufgebaut wurde, findet man in dem Baustil westliche sowie orientalische Einflüsse. Auf der riesigen Parkanlage befindet sich nicht nur die Festungsanlage, sondern auch mehrere Museen. Von hier aus hat man einen beeindruckenden Blick auf Neu-Belgrad und die Flüsse Donau und Save.
Eine weitere Sehenswürdigkeit stellt der Dom des heiligen Sava dar. Der auf einer Anhöhe gelegene Dom gilt als die größte Kirche Südosteuropas und ebenfalls als eines der größten orthodoxen Gotteshäuser weltweit. Auf dem Platz der Republik findet man direkt mehrere Sehenswürdigkeiten: die Reiterstaute, auch Mihailo Obrenovic Statue genannt, das Nationaltheater und das Nationalmuseum. Ein Besuch der Knez Mihailova Straße, einer alten Römerstraße ist ebenfalls sehr zu empfehlen. Die Fußgängerzone ist bekannt für die vielen Geschäfte und Kunstgalerien.
mehr lesen

Rousse

Rousse ist die fünftgrößte Stadt Bulgariens und das kulturelle Zentrum des Landes. Die Stadt wird aufgrund der Architektur der Gebäude, entworfen von italienischen, deutschen, bulgarischen und österreichischen Architekten, auch das ,,kleine Wien“ genannt. Als Wahrzeichen von Rousse gilt der Platz der Freiheit mit dessen Denkmal aus Anfang des 20. Jahrhundert. Besondere Sehenswürdigkeiten sind aber auch das Theater und die Oper, sowie in das Haus vom bekannten Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger Elias Canetti.
Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten zählen die Museen Regionale Historische Museum mit über 130.000 Kulturdenkmäler u.a. dem thrakische Schatz von Borovo, das Museum der Stadtlebensweis sowie das Hausmuseum „Zahari Stoyanov“. Auch das öffentliche Gebäude des Dohodno zdanie im Zentrum ist sehr bekannt. Es beeindruckt durch die prächtige Fassade und sieben Figuren auf dem Dach, welche Kunst, Wissenschaft, Landwirtschaft, Handwerk, Handel, Verteidigung und den freien Geist darstellen. Die herrlichen Parkanlage und schönen Plätze sowie Boulevards von Rousse laden zum Entspannen und Verweilen ein.
mehr lesen

Weißenkirchen

Weißenkirchen liegt in Niederösterreich und gilt als die größte Weinbaugemeinde der Wachau. Bereits 1258 wurde der Ort in einer Urkunde des Albero von Kuenring als Liechtenchyrchen bezeichnet. Unübersehbar erhebt sich die gotische Pfarrkirche aus dem 14. Jahrhundert gleichsam als Wahrzeichen über dem romantischen Winzerort, der noch viel Ursprüngliches bewahrt hat. Die verträumten, engen Gassen bieten idyllische Einblicke in malerische Innenhöfe und laden zum Erkunden ein. Alte Winzerhäuser und Schiffsmeisterhäuser zeigen die Bedeutung für den Weinbau und die Donauschifffahrt.

Flusskreuzfahrt Donau – Unsere Donaumetropolen

Die Begeisterung steigt jedes Jahr aufs Neue! Auch für das Jahr 2022 haben wir unsere beliebten Metropolen Flusskreuzfahrten auf der Donau sorgsam für Sie ausgewählt. Unsere Schiffe der Premium-Klasse MS VistaFidelio und MS VistaSun sowie unser Schiff der Deluxe-Klasse MS VistaStar, begleiten Sie auf Ihrer 6 Tage Flusskreuzfahrt und sorgen für einen fabelhaften Ausgleich zu den aufregenden Metropolen der Donau, Wien, Bratislava und Budapest. Erholen Sie sich an Bord, lassen Sie Ihre Seele baumeln und starten Sie anschließend mit neuem Tatendrang in Ihr persönliches Donau-Erlebnis. Begeistern Sie sich für, den in Niederösterreich gelegene Ort, Spitz, mit seinem Schifffahrtsmuseum der historischen Donauschifffahrt oder entdecken Sie einer der wichtigsten und bedeutendsten Weinbauorte der Wachau, Weißenkirchen. Unsere Flusskreuzfahrt auf der wunderschönen Donau sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

Donau Flusskreuzfahrt – sorglos und entspannt reisen

Auf unseren Flusskreuzfahrten können Sie es sich entspannt mit einem erfrischenden Getränk auf dem Sonnendeck bequem machen und die Aussicht genießen - wir kümmern uns um den Rest! Ihre Flusskreuzfahrt auf der Donau startet bereits stressfrei mit der 1AVista Reisen Haustürabholung. Mit dem Kleinbus oder Taxi holen wir Sie zu Hause ab und bringen Sie in modernen Reisebussen bis zum Schiff in Passau. Ein Gepäckservice bringt Ihre Koffer vom Bus direkt in Ihre Kabine. Die freundliche Schiffscrew umsorgt Sie an Bord liebevoll und liest Ihnen jeden Wunsch von den Lippen ab. Für eine exzellente und abwechslungsreiche Verpflegung sorgen ein erstklassiges Schiffrestaurant und aufmerksamer Service. Tisch- und Bargetränke von 08.00 bis 24.00 Uhr sind in der 1AVista ALL INCLUSIVE-Verpflegung bereits enthalten. Nach einem spannenden Tag an Land können Sie den Tag bei unserem Unterhaltungsprogramm an Bord oder gemütlich in der Lounge ausklingen lassen.

Erleben Sie das Besondere mit 1AVista Reisen

Sie lieben das besondere oder haben bereits Donau Flusskreuzfahrten unternommen? Dann haben wir für Sie die perfekten Reisen im petto! Auf unserem modernen Flaggschiff MS VistaStar entspannen Sie während Ihrer Reise in der schiffseigenen Panoramasauna oder im Heck gelegenen Infinity-Pool mit Rundum-Panoramaverglasung und herrlichem Ausblick auf die Donau und den zauberhaften Landschaften. Weihnachtsmärkte Flusskreuzfahrten zählen zu den schönsten Christkindlmärkten an der Donau und lassen die Herzen aller Winterkinder und Weihnachtsliebhaber höher schlagen. Weihnachten und Silvester werden während einer Flusskreuzfahrt Donau mit 3-Gänge-Menüs, festlichem Ambiente und Feuerwerk zu einem unvergesslichen Jahresabschluss.

Flusskreuzfahrt bis ins Donaudelta

Die Donau ist neben der Wolga der zweitlängste Fluss Europas, fließt durch 10 Länder und mündet im Schwarzen Meer. Der Fluss berührt die Länder Deutschland, Österreich, Ungarn, Rumänien, Serbien, Slowakei, Ukraine, Kroatien, die Republik Moldau und Bulgarien. Die Donau ist eine der ältesten europäischen Handelsrouten und verbindet viele unterschiedliche Kulturkreise miteinander. Romantische Landschaften, malerische Auen, Gebirge und Schluchten sowie zahlreichen Prachtbauten der ehemaligen Habsburgermonarchie und Klosteranlagen zeichnen das Donau Flussufer. Zu den bedeutsamsten Metropolen an der Donau zählen Wien, Budapest und Bratislava. Der Höhepunkt jeder langen Donaukreuzfahrt ist die Fahrt ins Donaudelta. Das Rumänische Donaudelta bei Tulcea ist besonders sehenswert, denn hier können Sie die berühmten Donau Pelikane in freier Wildbahn beobachten. Die Schiffe der 1AVista Reisen Flotte MS VistaStar, MS VistaFidelio und MS VistaSun bringen Sie komfortabel und bequem zum Donau Naturparadies.