Bulgarien – von Sofia bis ans Schwarze Meer

Auf unserer Bulgarien Rundreisen erleben Sie ein wundervolles und geschichtsträchtiges Land, begleitet von prächtigen Kirchen und Klöstern und malerischen Altstädten am Schwarzen Meer. Bulgarien ist ein Land reich an Kultur. Auf unserer Rundreise von Sofia bis ans Schwarze Meer begeben Sie sich auf den Spuren einer uralten Geschichte und östlicher Tradition. Das beeindruckende und scheinbar endlose Balkangebirge, die Donauebenen mit einer einzigartigen Flora und Fauna und die traumhaftschönen Schwarzmeerküsten mit kilometerlangen Sandstränden bilden ein atemberaubendes und vielseitiges Landschaftsbild. Unsere Bulgarien Rundreise führt Sie unter anderem nach Rousse am bulgarischen Donauufer und in die Hauptstadt Sofia, wo Parlamentsgebäude und Alexander Newski-Kathedrale darauf warten erkundet zu werden. Ein Ausflug zum nicht weit entfernten Rila-Kloster ist unbedingt zu empfehlen. Am Schwarzen Meer treffen Sie auf malerische Altstädte wie Nessebar, mit seiner 5000 Jahre alten Geschichte, Varna, direkt am Goldstrand gelegen und die Hafenstadt Constanza in Rumänien. Kommen Sie mit uns auf eine Bulgarien Rundreise und entdecken Sie die „Glanzlichter Bulgariens“ persönlich!


Rundreisen durch Bulgarien mit 1AVista Reisen

Auch 2020 bleiben die beliebten Bulgarien Rundreisen im Programm. Damit Sie möglichst umfangreich über Kultur, Land und Leute informiert werden, werden unsere Rundreisen von Deutsch sprechenden Reiseführern begleitet. Die Ausflüge sind zudem bereits im Preis inklusive, damit Sie keine Highlights Ihres Reiselandes verpassen.

Kennen Sie schon unserer Balkan Rundreisen? In Kombination mit Mazedonien und Griechenland oder Rumänien, Albanien, Nord Mazedonien und Griechenland erkunden Sie hier die herrliche Landschaft auf den Spuren von Alexander dem Großen und Mutter Theresa. Buchen Sie jetzt Ihre passende Rundreise!


Bulgarien Rundreisen - buchen Sie jetzt Ihr passendes Angebot!

  • Sofia – Rila Kloster – Melnik – Thessaloniki – Vergina – Meteora – Bitola – Ohrid-See – Tetovo – Skopje – Sofia

    • bekannte bunte Moschee in Tetevo
    • Besichtigung der weltberühmten Meteoraklöster
    • Besuch der UNESCO-Stadt Ohrid am Ohridsee

    AUSFLÜGE
    INKLUSIVE

  • Sofia – Rila-Kloster – Melnik – Plovdiv – Perperikon – Tal der thrakischen Könige – Veliko Tarnovo – Varna – Nessebar

    • Die alte und neue Hauptstadt
    • 5 x UNESCO-Weltkulturerbe

    AUSFLÜGE
    INKLUSIVE

  • Bukarest – Rousse – Sofia – Ohrid – Veliko Tarnovo

    • Alte Kulturen und herrliche Landschaften
    • Auf den Spuren von Alexander dem Großen und Mutter Theresa
    • Eintrittsgelder inklusive

    AUSFLÜGE
    INKLUSIVE

Klöster und Kathedralen auf Ihrer Rundreise

In Bulgarien gilt das orthodoxe Christentum als „traditionelle Religion Bulgariens“, auf unserer Rundreise begegnen Sie daher einige religiöse Bauwerke mit einer alten Geschichte.
In Sofia bildet die Alexander-Newski-Kathedrale den höchsten Punkt der Stadt und gilt als eines der Wahrzeichen der bulgarischen Hauptstadt. Sie wurde als Denkmal zur Erinnerung an die rund 20.000 russischen Soldaten errichtet, welche bei der Befreiung Bulgariens von der osmanischen Herrschaft, starben. Die vergoldeten Kuppeln glänzen noch immer majestätisch in der Sonne und zeigen die tiefe Dankbarkeit gegenüber dem russischen Volk.


Die Klöster Bulgariens bewahren bis heute die nationale Identität, so überlebten sie schon die Unterdrückung im Osmanischen Reich und die kommunistische Herrschaft. Bulgariens Klöster sind gewiss nicht die Größten Klöster, sie sind oft nicht viel größer als eine westliche Kapelle, doch sie sind unumstritten einer der Schönsten. Ihre überwiegend unregelmäßige Bauweise passt wunderschön in die oft gebirgige Landschaft.


Mitten im Rila-Gebirge in einem engen Tal, nahe der schneebedeckten Gipfeln des Gebirges ist der kleine Ort Rila zu finden. Hier steht das wohl bedeutendste und eindrucksvollste Wahrzeichen des orthodoxen Glaubens in Bulgarien – das Rila-Kloster. Das romantische Kloster in den Bergen begeistert seine Besuche auf den ersten Blick und auch auf unserer Rundreise empfehlen wir unbedingt einen Besuch. Die Hoffassaden und die offenen Säulengänge sind mit ornamentalen Verzierungen und farbigen Wandmalereien geschmückt. Im inneren des Klosters erzählen rund 1200 Szenen, an den Innenwänden gemalt, von der biblischen Geschichte.


Ausflugsziele auf Ihrer Bulgarien Rundreisen:

Sofia – Auf unserer Rundreise kommen wir an der Hauptstadt Bulgarien natürlich nicht vorbei. Sofia ist das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum Bulgariens. Besonders schön ist die Alexander Newski-Kathedrale, das Parlamentsgebäude und das Denkmal von Zar Alexander. Im Stadtzentrum befindet sich auch das religiöse Dreieck: Die Kirche Nedelja, die Moschee Banja Baschi und die Synagoge. Nur wenige Meter von einander entfernt stehen die religiösen Bauwerke für das bulgarische Modell der ethnischen Toleranz.


Das Sommerschloss in Baltschik – Natürlich liegt Baltschik nicht in Bulgarien, aber das schöne Sommerschlösschen wollen wir Ihnen einfach nicht vorenthalten. Auf unserer Rundreise geht es also in das Nachbarland Rumänien. Zu dem kleinen Sommerschloss gehört eine malerische Parkanlage und ein botanischer Garten. Über 3000 seltene Pflanzenarten und davon über 200 verschiedene Baumarten haben hier ihr Zuhause gefunden. Der Schlosspark hat außerdem eine einzigartige Kakteensammlung mit über 250 Arten, welche die zweitgrößte Sammlung Europas ist. Das Sommerschloss verdanken wir der rumänischen Königin Maria. Wie auch wir hat sie sich in die wunderschöne Lage Baltschiks verliebt und ließ das Schloss und den Garten anlegen.


Einzigartige Klöster und Kathedralen während Ihrer Bulgarien Rundreise:

Rila-Kloster

Das Kloster gilt als Wahrzeichen der bulgarischen Orthodoxie und fasziniert durch bunte Fresken und wertvolle Ikonen. 

Alexander Newski Kathedrale in Sofia

Alexander Newski Kathedrale

Die Kathedrale ist eines der Wahrzeichen Bulgariens. Von Innen ist sie mit Gold, Mosaiken und Holzschnitzereien geschmückt. 

Bulgarien und die malerischen Altstädte am Schwarzen Meer

Zu Bulgarien gehören natürlich auch die Schwarzmeerküsten – die bulgarische Riviera. Kilometerlange, traumhafte Sandstrände und kleine, malerische Badebuchten kommen uns beim Gedanken an Bulgarien und das Schwarze Meer in den Sinn. Als Meereshauptstadt gilt die sonnenverwöhnte Hafenstadt Varna, direkt am berühmten Goldstrand gelegen. In der zweitgrößten Stadt Bulgariens können wir nicht nur gut einkaufen gehen und durch die Fußgängerzonen schlendern, auch die Muttergottes-Kathedrale hat in Varna ihren Platz gefunden.
 

Ein weiteres Ziel unserer Rundreise ist Nessebar. In der historischen Altstadt fühlt man sich wie in einer anderen Zeit. Verwinkelte Gassen und geschmückten Hausfassaden mit holzverkleideten Erkern zeichnen das Stadtbild. Eine weitere malerische Stadt auf unserer Rundreise ist Constanza. Die große Hafenstadt ist berühmt für die schönen und großflächigen Bodenmosaike. Während unserer Rundreise sehen Sie zudem die Moschee und das Museum der Altstadt. Buchen Sie jetzt Ihre Bulgarien Rundreise!


Wir verwenden Cookies, damit unsere Website optimal für Sie funktioniert. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.