Albanien Rundreisen – 8 oder 10 Tage ab Tirana

Wir laden Sie ein, eines der schönsten und liebenswertesten Länder kennen zu lernen – reich an Historie, Kultur und besonders beeindruckender landschaftlicher Vielfalt und Schönheit. Die Menschen sind besonders gastfreundlich und friedvoll. Unsere Rundreisen starten in der Hauptstadt Tirana, von hier aus entdecken wir die Schönheit des kleinen Land Albanien. Die Ausflüge auf dieser Reise sind bereits inklusive! Absolute Highlights sind die Übernachtung am Ohridsee mit einer spektakulären Aussicht und die Wanderung durch den Valbona Nationalpark zum Wasserfall an der Valbona-Quelle.


Balkan Rundreisen – entdecken Sie die Vielfalt!

Ganz besonders sind unsere Balkan Rundreisen durch fünf faszinierende Länder. Entdecken Sie mit uns Albanien, Griechenland, Nordmazedonien, Bulgarien und Rumänien. Wir durchfahren herrliche Landschaften und erkunden die Hauptstädte Tirana, Skopje, Sofia und Bukarest.


Alle Reiseziele und Termine - buchen Sie jetzt Ihr passendes Angebot!

  • Tirana – Durrës – Berat – Apollonia – Vlorë – Butrint – Sarandë – Ohridsee

    • Römische Ausgrabungen Apollonia und Butrint
    • 5 x UNESCO-Weltkulturerbe plus Ohridsee in Mazedonien
    • Besuch des spektakulären Hotova Nationalparks

    AUSFLÜGE
    INKLUSIVE

  • Krujë  – Shkodra – Valbona Nationalpark – Durrës –  Sarandë –  Berat – Tirana

    • Schifffahrt auf dem gestauten Koman- Stausee
    • Römische Ausgrabungen Apollonia und Butrint
    • Wanderung im Valbona Nationalpark zum Wasserfall an der Valbona-Quelle

    AUSFLÜGE
    INKLUSIVE

  • Tirana – Shkodra – Cetinje – Peja – Gjakovo – Valbona Nationalpark – Durres

     

    • Die wilden Schluchten des Balkan in Montenegro und Nordalbanien
    • Historische Klöster und die alte Königsstadt Centinje

    AUSFLÜGE
    INKLUSIVE

  • Krujë  – Shkodra – Valbona Nationalpark – Durrës –  Sarandë –  Berat – Tirana

    • Schifffahrt auf dem gestauten Koman- Stausee
    • römische Ausgrabungen Apollonia und Butrint
    • Wanderung im Valbona Nationalpark zum Wasserfall an der Valbona-Quelle

    AUSFLÜGE
    INKLUSIVE

  • Südalbanien – Ohrid-See – Nordalbanien – Kosovo – Montenegro

    • Die wilden Schluchten des Balkan in Montenegro
    • Ohridsee in Mazedonien, 5 x UNESCO-Weltkulturerbe

    AUSFLÜGE
    INKLUSIVE

Albanien Rundreisen - was Sie erwartet:

Wir zeigen Ihnen auf unseren Rundreisen alles Bedeutende und Sehenswerte. Die Ruinen aus der Römischen Epoche, byzantinische Klöster und Kirchen, die Bauwerke aus der Herrschaft der Osmanen, das Museum und die Geschichte des Nationalhelden Skanderbeg und die zahlreichen Bunker der kommunistischen Diktatur von Enver Hoxha, der Albanien von der Außenwelt abriegelte. Das Schönste in Albanien ist jedoch seine vielfältige Landschaft: schneeweiße Strände an der Adria, wilde Gebirge und tiefe Schluchten, malerische Bergseen. Wir machen am Ohridsee einen Abstecher ins Nachbarland Mazedonien. Zahlreiche Klöster, alte, typische Städte, Seen und Landschaften stehen als Welterbe der Kultur oder Natur unter dem UNESCO-Schutz.

 

Wir besuchen auf unserer Albanien Rundreise die Hauptstadt Tirana und die Hafenstadt Durres, die auch schöne Sandstrände besitzt. Kruje mit dem Skanderbek-Museum gilt als Nationalheiligtum. Auf dem Weg nach Süden besuchen wir Berat, die Stadt der „Tausend Fenster“ und eine osmanische Brücke, das Kloster Ardenica, bevor wir die Hafenstadt Vlore erreichen. Nachdem wir den Llogara-Pass überquert haben, sehen wir die weißen Strände mit türkisfarbenem Wasser.

 

Auch Saranda liegt ein einem schönen Strand. Ganz in der Nähe besuchen wir die gut erhaltenen Ausgrabungen der alt-römischen Stadt Butrint mit dem Löwentor und dem Theater. Dann sehen wir das „Blaue Auge“, eine riesige Quelle eines kristallklaren Flusses. Hoch über Gjirokaster erhebt sich die Festung, wo die typisch-albanischen Steinhäuser als Weltkulturerbe unter dem Schutz der UNESCO stehen. Auf der Weiterfahrt erleben wir die schönen Gebirgslandschaften Albaniens. In Korce sehen wir die große orthodoxe Kathedrale. Der Ohridsee ist wunderschön eingebettet in die herrliche Gebirgslandschaft und bildet die Grenze zu Mazedonien. Wir fahren über die Grenze und sehen dort das berühmte Kloster St. Naum und die malerische Stadt Ohrid. In Elbasan machen wir Station bei der alten Burg, bevor die Albanien Rundreise mit dem Heimflug endet.


Wir verwenden Cookies, damit unsere Website optimal für Sie funktioniert. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.