Rundreisen durch Äthiopien

Äthiopien ist ein absoluter Geheimtipp für Kultur- und Naturfreunde! Auf unserer Rundreise durch den Norden Äthiopiens erwarten uns herrliche Landschaften am blauen Nil mit beeindruckenden Wasserfällen. Die "heilige Stadt" Lalibela mit unterirdischen Felsenkirchen zählt zu den Höhepunkten einer Reise durch Äthiopien. Am Tanasee erleben wir zudem die berühmten Kaffeeplantagen.


Was Sie auf Ihrer Rundreise erwartet:

Äthiopien hat einiges zu bieten und überzeugt vor allem mit seiner Landschaft. Grüne Hochebenen, bunte Salzseen, schroffe Felsen, tiefe Schluchten, hohe Berge und natürlich die berühmten Nilfälle am blauen Nil, bilden die Landschaft Äthiopiens. Das Land im Norden Afrikas bietet eine Heimat für Gnus, Zebras, Krokodile, Flusspferde, Zwergantilopen und Pelikane. Äthiopien ist zudem ein Land mit kultureller Vergangenheit. Auf unserer Rundreise erleben wir die christlichen Städte Axum und Lalibela mit beeindruckenden Grabstellen und unterirdischen Felsenkirchen. 


Äthiopien Rundreisen 2019 und 2020

  • Addis Abeba – Bahirdar – Tanasee – Blauer Nil – Lalibela – Dessie – Addis Abeba

    • Jetzt NEU: Termine und Preise 2020
    •  Blauer Nil mit Wasserfall, Tanasee mit Klosterinsel und Kaffeeplantage
    •  Die „heilige Stadt“ Lalibela mit unterirdischen Felsenkirchen

    AUSFLÜGE
    INKLUSIVE

  • Addis Abeba – Blauer Nil – Tanersee – Fasil Ghebbi – Fasilidas Bad –  Gondar – Semien Gebirge – Debak – Axum – Lalibela 

    • Jetzt NEU: Termine und Preise 2020
    • Das sagenhafte Reich der Königin von Saba
    • Weltkulturerbe, Blauer Nil und vieles mehr 

    AUSFLÜGE
    INKLUSIVE

  • Addis Abeba - Awash -Harar - Babile - Dire Dawa - Abe See - Tadjoura - Goda-Berge - Tadjoura - Ardoukoba - Tadjoura - Djibouti-Stadt - Addis Abeba

     

    • Neue Rundreise 2019
    • Tier- und Naturwelt Ost Äthiopiens
    • Djibouti mit Salzsee Easal und Goda Berge

    AUSFLÜGE
    INKLUSIVE

Ausflugsziele auf Ihrer Rundreise

Simien Nationalpark – Auf diesem Ausflug fahren Sie in die beeindruckende Berglandschaft des Simien-Gebirges in Äthiopien. Der Nationalpark umfasst eine Höhenlage von 1.900 bis über 4.500 Meter und wurde unter anderem zum Schutz verschiedener und teilweise gefährdeter Tierarten eingerichtet. Mit etwas Glück sehen Sie während Ihrer Rundreise Paviane, Steinböcke und verschiedene Vogelarten.

Tanasee – Ein Blick auf den Tanasee ist ein unvergessliches Erlebnis. Er ist Afrikas höchstgelegener und Äthiopiens größter See. Fast magisch schimmert der riesige See im Hochland Äthiopiens. Einzigartig ist er nicht zuletzt durch seine Wasserfälle und vielen Inseln. Jahrhundert alte und bedeutende Klöster haben hier Ihren Platz gefunden und werden bis heute von Nonnen und Mönchen bewohnt. Während Ihrer Rundreise erreichen wir mit dem Boot eine der malerischen Inseln und haben genug Zeit um eine koptische Klosterkirche zu besuchen.

Lalibela – eine Rundreise durch Äthiopien ohne die „heilige Stadt“ Lalibela ist undenkbar. Diese Stadt hat eine tiefe Bedeutung, Sie ist der bedeutendste Pilgerort für äthiopische Christen und wird liebevoll „Neu-Jerusalem“ genannt. Doch was macht diesen Ort so besonders? Lalibela liegt 2500 Meter hoch und ist weltweit bekannt für die insgesamt 11 einzigartigen, aus dem Felsen herausgeschlagenen, unterirdischen Kirchen des Königs Lalibela. Die Legende besagt, dass die Engel beim Bau kräftig mitgeholfen haben. Die Kirchen stehen seit 1978 zum Weltkulturerbe der UNESCO.


Weitere Aktivitäten während Ihrer Rundreise

Gondor - Fasil Ghebbi

Fasil Ghebbi ist eine Festungsstadt in der Region Gonder in Äthiopien und gehört zum UNESCO- Weltkulturerbe.

Tisissat-Wasserfälle

Hier stürzt der Quellfluss des Nils 42 Meter in die Tiefe.

So könnte Ihre Rundreise aussehen:

1. Tag 

Deutschland – Äthiopien
Willkommen in Äthiopien! Hier beginnt Ihre 8-tägige Rundreise.

2. Tag

Addis Abeba – Bahirdar
Wir verlassen die 5 Millionen Stadt und Hauptstadt des Landes und reisen nach Bahirdar im Norden Äthiopiens (ca. 560 km). Die Reise führt uns durch schöne Landschaften und wir sehen das dörfliche Leben und Affen am Straßenrand.

3. Tag 

Bahirdar – Tanasee – Blauer Nil-Wasserfall – Bahirdar
Wir fahren zum größten See Äthiopiens dem Tanasee. Nach einer Bootsfahrt erreichen wir eine der malerischen Inseln, wo wir eine koptische Klosterkirche besuchen und sehen wie Kaffee angebaut wird. Ein weiterer Höhepunkt Ihrer Rundreise ist der Oberlauf des Blauen Nils, der gleich zu Beginn einen beeindruckenden Wasserfall bildet. Auf dem Fußweg zum Wasserfall begegnen wir Kuh- und Ziegenhirten mit Ihren Herden, die oft mit Flötenspiel auf selbstgebastelten Instrumenten ihre Herde beglücken. Eine beschauliche, romantische Idylle.

4. Tag 

Bahirdar – Lalibela
Nach dem Frühstück geht es auf eine atemberaubende landschaftliche Reiseroute über Gebirge, durch Schluchten in die „heilige Stadt“ Lalibela. Ein absolutes Highlight Ihrer Rundreise.

5.Tag

Lalibela – unterirdische Felsenkirchen
Heute besichtigen wir ausführlich mindestens 2 der insgesamt 11 in der Welt einzigartigen unterirdischen Kirchen des Königs Lalibela. Die mehrstöckigen Gebäude sind aus dem 13. Jahrhundert und gemäß der Legende haben die Engel beim Bau kräftig mitgeholfen. Die Kirchen stehen unter dem Schutz des UNESCO Weltkulturerbes.

6.Tag  

Lalibela – Dessie
Vom Bus aus genießen wir die schöne Landschaft und beobachten das Leben und Treiben in den Dörfern Äthiopiens. Bleibt genug Zeit, legen wir noch einen Foto-Stopp an einem der traditionellen Märkte ein.

7. Tag 

Dessie – Addis Abeba
In  Addis Abeba endet unsere Rundreise am Flughafen. Vorher bleibt noch Zeit um typische Mitbringsel, wie Kaffee, Weihrauch, Malereien auf Ziegenleder und Handarbeiten zu erwerben.

8. Tag  Ankunft in Deutschland. 

Köstliche Höhepunkte auf Ihrer Rundreise

Wie so vieles in diesem Land ist auch die äthiopische Küche einzigartig und unterscheidet sich von den übrigen Ländern Afrikas. Injera, ein großes, weiches Fladenbrot, bildet die Basis vieler Mahlzeiten und wird zusammen mit würzigen Saucen, oder auch mit dem Nationalgericht doro wat, eine Art Häncheneintopf, serviert.  Zu den typischen Spezialitäten zählen ferner Shivro und Misir (Kichererbsen- und Linsengerichte). Auf Ihrer Rundreise kommen Sie an diesen Köstlichkeiten sicher nicht vorbei!

Gegessen wird in Äthiopien in der Gemeinschaft! Traditionell wird das Gericht auf einem kleinen, bunten, gewebten Tisch serviert. Vor der Mahlzeit werden Seife, Wasser und ein Handtuch gereicht, denn mit Besteck wird nicht gegessen, sondern mit der rechten Hand. Das Injera eignet sich perfekt um die Soßen aufzunehmen.

Äthiopien ist das Ursprungsland des Kaffees und dieser hat hier eine große Bedeutung. Morgens und abends finden Zeremonien statt, bei der die Kaffeebohnen geröstet, gemahlen und schließlich aufgekocht werden.  


Rundreisen inklusive Flug und Ausflüge!

Bei unseren Rundreisen ist ihr Flug ab/bis Addis Abeba bereits inklusive. Verpassen Sie keine Highlights Ihrer Rundreise! Ausflüge und Besichtigungen mit deutschsprachiger Führung sind bei allen Äthiopien Reisen ebenfalls inklusive!


Wir verwenden Cookies, damit unsere Website optimal für Sie funktioniert. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.