Eine besondere Flusskreuzfahrt auf Elbe, Moldau und Havel

Sie suchen eine Flusskreuzfahrt, welche Tradition und höchsten Komfort vereint? Herzlich willkommen auf unserer Elbe Flusskreuzfahrt von Berlin nach Prag mit Schaufelradschiff Elbe Princesse II! Unsere Flusskreuzfahrt startet in Berlin, führt uns über Schloss Sanssouci in Potsdam, den gotischen Dom in Magdeburg und der Frauenkirche in Dresden nach Böhmen und in die goldene Stadt Prag in der Tschechischen Republik. Freuen Sie sich auf dieser 9 Tage langen Reise auf 8 spannende Ausflüge (Ausflugspaket bereits inkl), Vollpension an Bord und unberührte Uferlandschaften.

 


Schaufelradschiff Elbe Princesse II

Das First-Class-Schiff mit Schaufelradantrieb Elbe Princesse II vereint auf charmante Weise Schifffahrt-Tradition und Moderne. Dank seines niedrigen Tiefgangs und der traditionellen Antriebstechnick durch ein Schaufelrad ist es für flache Gewässer wie den Fluss Elbe geeignet. Das Flusskreuzfahrtschiff ist luxuriös gestaltet und zeichnet sich vor allem durch die geräumige und moderne Ausstattung in hellen Farben aus. Die Außenkabinen mit einer Größe von 12-14 m² sind hell und komfortabel eingerichtet. An Bord von Schaufelradschiff Elbe Princesse II erwarten Sie außerdem ein Panoramarestaurant, ein Salon mit Bar sowie ein Bord-Shop. Das großflächige Sonnendeck lädt mit bequemen Liegestühlen zum Verweilen und genießen der Elbe Uferlandschaften ein.


Elbe Flusskreuzfahrt - wählen Sie Ihre Außenkabine!

  • Prag - Leitmeritz - Bad Schandau - Dresden - Wittenberg  - Potsdam - Berlin

    • NEU: Termine 2020 – jetzt noch Frühbucherpreise sichern!
    • Historische bedeutsame Städte in Deutschland und Tschechien
    • Ausflugkspaket inklusive

    Ausflugspaket inklusive

Elbe Flusskreuzfahrt - ein ganz besonderes Erlebnis

Auf einer Elbe Flusskreuzfahrt fahren wir auf der Havel von Berlin nach Potsdam und Magdeburg, wechseln auf die Elbe nach Dresden und Meißen bis wir bei Leitmeritz auf der Moldau bis nach Prag weiterfahren. Die gleiche Route fahren wir auch in umgekehrter Reihenfolge. Auf der Elbe besichtigen wir eine Vielzahl an historisch bedeutsamen Städten und kreuzen durch das wildromantische Elbsandsteingebirge in der Sächsischen Schweiz.

Eine Elbe Flusskreuzfahrt ist eine besonders schöne Flusskreuzfahrt, da die Elbe in Deutschland nicht durch Schleusen reguliert wird. Dadurch konnte die Uferlandschaft in ihrer Ursprünglichkeit erhalten werden und wir sehen ein Fleckchen unberührter Natur entlang der Elbe. 

Eine einmalig schöne Flusskreuzfahrt von Berlin nach Prag auf Havel, Elbe und Moldau.


Reiseverlauf: Von Berling nach Prag

In dem ruhigen, am Tegeler See gelegenen Stadtteil Berlin-Tegel startet unsere Flusskreuzfahrt an Bord der Elbe Princesse II. Das Schiff, das durch den Schaufelradantrieb extra für flache Gewässer wie die Elbe gebaut wurde, besticht durch seine moderne Eleganz.


Nachdem wir Berlin während einer Stadtrundfahrt kennenlernen, den berühmten Potsdamer Schlosspark von Sanssouci besichtigt und die Stufen zum Schloss hinauf erklommen haben, holt die freundliche Schiffscrew die Leinen ein und unsere Flusskreuzfahrt auf der Elbe beginnt.


Nachdem wir Magdeburg am nächsten Morgen erreicht haben, nehmen wir an einer Stadtrundführung teil. Wir sehen den gotischen Dom und die Grabenkirche von Otto dem Großen, dem ersten Kaiser des Heiligen Römischen Reiches. Weiter stromaufwärts erreichen wir Wittenberg. Hier lebte einst Martin Luther und stellte seine Thesen auf, die schließlich zur Reformation führten. Wir erleben die Reformationsgeschichte während einer kurzweiligen Stadtführung.


Der fünfte Tag unserer Flusskreuzfahrt ist geprägt durch die Geschichte des Meißener Porzellans. Von Loschwitz aus besuchen wir eine der größten Festungsanlagen Europas, die Festung Königstein. Weiter stromaufwärts auf der Moldau überqueren wir die tschechische Grenze und machen zunächst in Leitmeritz fest. Eine Stadtführung bringt uns die Highlights von Ústí nad Labem, wie Leitmeritz auf Tschechisch heißt, näher. Am achten Tag unserer Reise legt MS Elbe Princesse II in Roztoky an der Moldau an, von wo aus wir Prag besichtigen.


Nach einer letzten Nacht an Bord endet unsere Reise in Prag und wir nehmen Abschied von unserem First-Class Schaufelradschiff Elbe Princesse II.


Luxus und Tradition auf Schaufelradschiff Elbe Princesse II

Ein besonderes Highlight ist die Fahrt mit unserem First-Class Schaufelradschiff MS Elbe Princesse II. Das Schiff kreuzt seit 2018 auf der Elbe und Moldau. Das 102 Meter lange Flusskreuzfahrtschiff besticht durch besonders geräumige und modern eingerichtete Kabinen. Durch die besondere Antriebstechnik ist es auch bei niedrigen Wasserständen möglich, Fahrt aufzunehmen.

Die alte Tradition der Elbe-Schaufelraddampfer verbunden mit modernster Technik, luxuriöser Ausstattung und gutem Service zeichnen das Kreuzfahrtschiff aus. 


Wir verwenden Cookies, damit unsere Website optimal für Sie funktioniert. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.